"Vinschgerbahn - Vinschgaubahn"   Meran (302m) nach Mals (997m)

(Ferrovia della Val Venosta)

60,078 km  - 1435mm

Kursbuchstrecke: 418 TRENITALIA

letztes Update:  25.08.2019

© by Rodrigo H Gebhard


 

Eröffnet 1903 als Österreichische Lokalbahn - betrieben von den K.K. Östereichischen Staatsbahnen - nach dem 1. Weltkrieg von den italienischen Staatsbahnen übernommen. Ursprünglich war die Weiterführug der Strecke über den Reschenpass bis ins Inntal - auch eine Anbindung an die Rhätische Bahn - waren geplant. 1990 wurde die Strecke geschlossen und 2005 wieder eröffnet und seit dem von der SAD Nahverkehr AG betrieben. Max. zugelassene Geschwindigkeit 100 km/h. Seit 2010 gibt es ein Projekt, dass den Anschluss der Vinschgerbahn ab Mals durch das Münstertal ins Unterengadin / Rhätischen Bahn zum Anlass hat.

 

Das Rollmaterial besteht aus 12 (ATR  100-001  bis ATR  100-012 ) Diesel Niederflur-Gelenkriebwagen des Typs GTW DMU-2 2/6 der Fa. Stadler mit dieselelektrischer Kraftübertragung von 2 x 380 Kw Leistung (MAN Turbodiesel).

 

 

Bf Meran

km 31,482    Höhe 302 m

 

 

19.07.2013

 

 

ATR  100-011  vor dem alten Wasserturm

 

ATR  100-002  bei der Einfahrt in Gleis 1

 

Scharfenbergkupplung beim ATR  100-002

 

ATR 100-002 Vorderer Teil ......

 

ATR 100-002 Antriebsteil ....

 

und ATR 100-002 hinterer Teil

 

Kleiner Turmtriebwagen der TRENITALIA abgestellt im Bf Meran

 

 

04.07.2019

 

ATR  100-002  fertig zur Abfahrt

 

Markierungen am ETR 170 der TRENITALIA nach Bozen

 

 

Bf Marling

km 35,040    Höhe 369 m

 

04.07.2019

 

Empfangsgebäude

 

Ausfahrsignale in Fahrtrichtung Algund

 

Ausfahrsignale in Fahrtrichtung Töll

 

vorne rechts geht es in den Marlinger Kehrtunnel

 

 

Tunnel und Strecke zwischen Bf Marling und Bf Töll

(Kehrtunnel Marling, Josefsbergtunnel, Töll-Tunnel)

 

19.07.2013

 

Blick auf die Y-Schwellen aus Metall (UNI 50) - übrigens die einzigste Strecke mit dieser Schwellenform in Italien!

 

04.07.2019

Die Schienen waren mit weisser Farbe eingefärbt zum Schutz gegen Wärmeeinwirkung

 

 

 

Bf Töll

km 41,894    Höhe 509 m

liegt direkt an der Etsch

 

19.07.2013

 

Zugkreuzung links ATR  100-008  Richtung Meran - rechts ATR  100-002  Richtung Mals

 

Weichen / Signale im Bf Töll

 

04.07.2019

 

Schienentyp: UNI 50, durchgehend geschweißt (Y-Stahlschwellen) - Weichen: UNI 60

 < ZURÜCK / BACK