Verkehrsmuseum Dresden (VMD)

 

letzte Änderung:  28.05.2016

 ©  by Rodrigo H Gebhard


 

Seite 3

 

 

14.09.2011

 

 

Trambahn-/Kastenlokomotive Nr.  36  der Forster Stadteisenbahn in der Lausitz

Hersteller: Lokomotivfabrik Krauss & Comp., Linz - Leistung: 73,6 kW, Spurweite 1000 mm

 

 

Wagen  1702  "Großer Hecht" der Dresdner Straßenbahn

Hersteller: Christoph & Unmack/Waggonbau Bautzen, Gewicht: 21t, Leistung: 4x55 kW, Vmax 70 km/h

 

Wagen  761  Dresdner Straßenbahn

Hersteller: Karl Stroll, Dresden, 1895 Pferdebahnwagen, 1896 neues Fahrgestell, Fa. Union Elektrizitäts-Gesellschaft, Einbau elektrischer Antrieb

 

Wagen der Großen Berliner Pferdeeisenbahn

 

Wagen der Leipziger Strassenbahn

 

 

"Maximun Drehgestell" eines Triebwagens der ehem. Leipziger Außenbahn AG

Baujahr 1910. Die beiden Radsätze haben unterschiedliche Laufraddurchmesser. Der große Radsatz dient als Treibradsatz während der kleinere als Laufradsatz fungiert und der Führung des Fahrzeuges dient.

 < ZURÜCK / BACK