Alpenwall   Einflussgebiet Etsch

Bunker im oberen Vinschgau / Reschenpass - Italien / Süd Tirol

Bunker upper Vinschgau / Reschenpass - Italy / South Tyrol

letztes Update:  17.07.2019

© by Rodrigo H Gebhard


 

Zum Schutz vor einer Invasion Hitlers wurde ab November 1930 entlang der Reschengrenze eine umfangreiche Verteidigungslinie aus

Panzersperren und Bunkeranlagen angelegt. Die Bunker waren nie im Kampfeinsatz, die Einschüsse stammen stammen aus den 50er Jahren.

Durch die NATO blieben einige Anlagen bis in die 1990er Jahre gefechtsbereit.

 

20.05.1985

 

Bunker # unbekannt

Bunker Südtirol / Italien Nähe Burgeis/Mals

 

 

07.07.2019

 

Bunker # 4 Mals

Standort WGS 84 46.696788, 10.540669    GMS N 46°41'48.437''  E 10°32'26.408''

Bewaffnung: 4 x MG    1 x PAK

2 Stockwerke

In den 50er Jahren wurden an dem Bunker Beschussversuche vorgenommen .......!

 

Blick vom Bunker in den Vinschgau ........

 

 

Bunker # 7 zwischen Mals - Schleis

Standort WGS 84 46.690416, 10.532748   GMS N 46°41'25.498''  E 10°31'57.892''

Bewaffnung: 4 x MG    1 x PAK

2 Stockwerke

In den 50er Jahren wurden an dem Bunker Beschussversuche vorgenommen .......!

 

20.05.1985

 

07.07.2019

 

 

Einbetonierte Haken und Ösen zum anbringen von Tarnung - z.B. Tarnnetzen

 < ZURÜCK / BACK