Westwall Geschützbatterien im Einheitsgeschützschartenstand Regelbau 516

"Siegfried Line" - Artillery Bunker

letzte Änderung:  24.09.2018

© by Rodrigo H Gebhard


Im März 1940 wurde damit begonnen, im Raum Bad Bergzabern 4 Artillerie Batterien zu je 4 Geschützen

 in Einheitsgeschützschartenständen (Regelbau 516) zu bauen.

 Von den 16 Geschützständen blieben nach 1945 nur 4 erhalten (1 Batterie). Diese 4 stehen in Bad Bergzabern - Gemarkung "Schwüllenhöhe" - auch "Batterie Schwüllenhöhe" genannt.

Der Kampfstand 4 wurde 1996 abgetragen. In den restlichen 3 Einheitsgeschützbunkern

befindet sich heute das  Westwallmuseum  Bad Bergzabern.

 

Einheitsgeschützschartenstand  1 

 

Einheitsgeschützschartenstand  2 

 

Der Sechsscharten Turm 20P7 gehört nicht hier her, er stammt aus der Nähe von Völklingen.

Er dient der Werbung für das Museum.

 

Einheitsgeschützschartenstand  3 

 

< ZURÜCK / BACK