Achse der Lokomotive "Mertert"

 

letzte Änderung:  08.05.2016

© by Rodrigo H Gebhard


 

Die zu der Achse zugehörige Lokomotive "Mertert" wurde 1904 von der Lokomotivfabrik Hartman in Chemnitz mit der Fabriknummer 2893 gebaut. Bei der EL 1904 als N° 974 in Dienst gestellt. 1906 umgezeichnet in G5 N° 1473. 1912 in G5 N° 4073. Nach 1918 in Polen als PKP Ti 2 64. 1944 als DR (Deutsche Reichsbahn) 54 710. Nach dem Krieg verschollen.

 

Steht jetzt am Ortseingang von Mertert / Wasserbillig (Mosel) in Luxembourg

 

 < ZURÜCK / BACK