Ziviler Luftschutz im II. Weltkrieg

Civilian air raid protection WW II

letztes Update:  19.02.2017

©  by Rodrigo H Gebhard


 

 Zivile Luftschutzbunker Darmstadt   (Civilian air raid shelters Darmstadt)  

 Zivile Luftschutzbunker Kaiserslautern (Pfalz)   (Civilian air raid shelters Kaiserslautern)    

 Zivile Luftschutzbunker Ludwigshafen (Rhein)   (Civilian air raid shelters Ludwigshafen/Rhine River)  

 Zivile Luftschutzbunker St. Wendel (Saarland)   (Civilian air raid shelter St. Wendel)   

 Luftschutz-Splitterschutz-Zellen   (Civilian one-man air raid shelters) 

 

 Luftschutz Markierungen   (Air raid protection markings)   

 Luftschutz Gerätschaften   (Air raid protection equipment) 

 

 

Luftschutzorte erster Ordnung (die Liste änderte sich mehrfach ....)

Aachen, Berlin, Bielefeld, Bitterfeld, Bochum, Bottrop, Brandenburg an der Havel, Braunschweig, Bremen, Breslau, Brocken bei Dreslau, Buer, Burgweide bei Breslau, Dessau, Dortmund, Duisburg, Düsseldorf, Emden, Essen, Frankfurt am Main, Fürth, Gladbeck, Gelsenkirchen, Hagen, Halle, Hamburg, Hamm in Westfalen, Hannover, Hattingen-Stadt, Herdecke bei Hagen, Jena, Kassel, Kettwig/Ruhr, Kiel, Klottendorf bei Breslau, Koblenz, Köln, Königsberg, Krefeld, Leipzig, Leuna, Leverkusen, Linz, Lübeck, Ludwigdhafen, Magdeburg, Mannheim, Merseburg, Mönchengladbach, Mülheim/Ruhr, München, Münster/W., Neunkirchen/Saar, Neuss, Nürnberg, Oberhausen, Oberwesel, Offenbach (am Main), Osnabrück, Opladen, Recklinghausen, Rheinhausen, Rheydt, Rostock, Schweinfurt, Siegen, Soest, Stade, Stein bei Fürth, Stettin, Stuttgart, Trier, Walsum bei Duisburg, Wanne-Eickel, Wesermünde, Wetter bei Hagen, Wien, Wilhelmshaven, Wittenberg, Wülfrath, Wuppertal.

 

< ZURÜCK / BACK